Was ich an der Ganzen Diskussion um das Thema Kritisiere und was mir dabei aufgefallen ist.

Ein Kommentar den ich bei Jemanden gepostet habe aber Jetzt einen Artikel draus Gemacht habe.   Mich nervt bei der ganzen Debatte (auch bei Väter für kinder) das es ständig nur ums Geschlecht geredet wird. und Väter gegen Mütter etc… Anstatt um Kinder! Man darf nicht vergessen es gibt auch Väter die Missbrauchen (Natürlich) und bei häuslicher Gewalt in der Familie oder Kindesmissbrauch (emotional, körperlich,…

weiterlesen

Es geht auch anders, aus der Praxis!

Es muss nicht immer nur über schlechtes oder Missstände berichtet werden. Denn es geht auch anders. Ich möchte über ein Beispiel berichten, aus dem wahren Leben und einem Versuch zweier Eltern. Denn es geht nicht immer nur ums Geld und wenn Frauen schon nach Gleichberechtigung schreien, dann zeigt es diese Frau Martina (Name geändert) den anderen so richtig! Martina hat einen Mann und diese haben…

weiterlesen

Urlaub und Smartphone oder Kind und Urlaub?

Ich war dieses Jahr an der Ostsee und habe ein wenig Urlaub gemacht, mittlerweile trifft man sich ja schon an der Ostsee. Aber was mir nebenbei – mehr oder weniger – aufgefallen ist, die vielen schönen spielenden Kindern mit ihren Eltern. Stopp, das wäre schön gewesen, okay, es sind zum Glück noch die Mehrheit, aber die andere Seite war schon auffallend vorhanden. Denn was wäre…

weiterlesen

Der Vater ist im Alltag seiner Kinder nicht von Nöten

Es ist in diesem Land problemlos möglich, einen Vater aus dem Alltag seiner Kinder zu entfernen. Die Frau zieht aus, trennt sich und nimmt die Kinder mit. Der entfernte Familienvater hat dann kaum eine Chance, am Alltag seiner Kinder beteiligt zu sein. Da kann die Beziehung zu seinen Kindern noch so gut, da kann er die Jahre zuvor noch so viel Alltag mit seinen Kindern…

weiterlesen