Die Welt hat größere Probleme als die Familienpolitik, deshalb ziehe ich mich (vorerst) zurück.

Liebe Leser*Innen, ja ich habe in den letzten Monaten wenig von mir lesen lassen. Das hatte verschiedene Gründe. Wie einige Leser*Innen wissen, gehe ich arbeiten und studiere Soziale Arbeit. Die “Coronakrise” tut ihr übriges in meinem Leben. Versteht meine Überschrift nicht falsch, die deutsche Familienpolitik benötigt immer noch dringend ein modernes Upgrade. Quasi einen Patch wo die etlichen Bugs und Programmfehler endlich weggepatcht werden. Doch…

weiterlesen

Das NEST Modell

Oft wird vom Wechsel- oder Doppelresidenz Modell gesprochen. Aber vielleicht lassen wir hier eine weitere tolle Alternative unbeachtet. Denn auch das NEST Modell wird in Deutschland eingesetzt und von einigen Familien praktiziert. Meist ist dieses Modell, anders als beim Wechselmodell, erst ab einem gewissen Alter des Kindes oder der Kinder möglich. Denn beim Nest Modell, wohnen die Kinder in einer “eigenen” Wohnung und die Eltern…

weiterlesen

Gleichberechtigung beim Jugendamt

Ich hatte einmal wieder eine unheimliche Begegnung mit dem Jugendamt. Prinzipiell geht unsere Trennung schon seit ca. 2 Jahren – Nach dieser Zeit habe ich endlich mal gemerkt dass es im Jugendamt nur “beratende Frauen” gibt – Da dachte ich, dass ich den Spieß einmal umdrehen müsste –  Ich habe also um ein persönliches Gespräch gebeten – und wie so oft muss ja da die…

weiterlesen

Wie ich die Geburt unseres ersten Kindes erlebte

Moin, manche Erlebnisse sind so Lebensverändernd, Aufwühlend und Ereignisreich, dass man sie niemals in seinem Leben vergessen wird. Bei mir ist das die Geburt meines ersten (und bisher einzigen) Kindes. Während der Schwangerschaft war alles einigermassen OK. Meine Frau hatte zwar eine Schwangerschafts-Diabetes und zu viel Fruchtwasser, aber laut ihrer Frauenärztin wären das Massenphänomene bei Schwangerschaften und daher kein Problem. Ich erinnere mich als wenn…

weiterlesen