Kranke Welt, willkommen in der Zukunft

Man muss ja wirklich sagen, es ist mir schon klar warum die Jugendämter extra Abteilungen bestücken, um die Unterhaltszahlungen einzutreiben. Denn bei solch vielen Müttern, die 3 Kinder von 3 Vätern haben, ist das ein wirklich lukratives Geschäft. Vorteil bei diesem “Job”, keine Ausbildung, kein Schulabschluss nötig! Schwanger können viele werden, Erzeuger ist “schnell” gefunden. Ich finde es fast schon krank und extrem traurig. Das ich hier immer wieder Fälle zu hören bekomme, wo man als “normaler” Mensch nur noch mit dem Kopf schütteln kann… Denn es ist ja klar, zahlen ist immer dass, was alle müssen und sollen. Zum Glück gibt es auch dieses Gesetz. Was wäre es für viele Mütter, wenn es dies nicht gäbe, viel zu unattraktiv…

 

Lustig stelle ich mir dann auch vor, wenn alle 3 Väter an der Tür klingeln und wie im Kindergarten ihre unterschiedlichen Kinder abholen, um mit ihnen ein paar Tage verbringen zu können. Da ist mir das natürlich klar, dass Alleinerziehende von der Bundesregierung noch besser finanziell unterstützt werden müssen. Um diesen Job noch besser und lukrativer ausschmücken zu können. Willkommen in der neuen kranken Welt, wie im Zuchtverein. Ist unsere neue Generation nicht mehr aufgeklärt?

Tut mir leid, ich halte ganz klar an meiner These fest. UNTERHALT HALBIERT und zwar für alle Väter die sich kümmern. Immerhin kann die Frau auch arbeiten gehen, nur wird es ihr sehr leicht gemacht, dies nicht tun zu müssen. Immerhin hat Sie Kinder und muss sich ja auch um diese kümmern. Das ist mir zu billig und beleidigt die Mütter, die nebenbei arbeiten gehen und etwas aus ihrem Leben machen! Ja, es ist mein Lieblingsthema :-) und natürlich sprechen wir hier nicht von 70% der Mütter die ich hier darstelle. Aber man sollte sich wirklich vor Augen führen, das der Anteil stetig steigt und keinesfalls mehr “klein” ist. Was erschreckend, traurig und dreist ist… Aber Dreistigkeit siegt ja bekanntlich…

Rent a Tobi®
Letzte Artikel von Rent a Tobi® (Alle anzeigen)
Rent a Tobi®

Über Rent a Tobi®

Getrennterziehender Vater, mit der Bitte und dem Kampf, um viel mehr Gleichberechtigung und Genderneutralität. Ich bin für das Wechselmodell und finde dies die fairste und schönste Lösung für viele Kinder. Bei vielem ist noch viel Luft nach oben, in der Familienpolitik für Väter, gemeinsam!