Schon vermisst…diese Klassiker!

Staat zahlt Unterhalt für mehr als 700 000 Kinder Bei etwa der Hälfte der alleinerziehenden Mütter drückt sich der Vater vor den Zahlungen oder ist mittellos. Seit die Regierung vor einem Jahr den Unterhaltsvorschuss ausgeweitet hat, ist die Zahl der Anträge massiv gestiegen. Quelle/Ganzer Artikel: [sz.de]   Richtig, denn es gibt nur alleinerziehende Mütter und immer nur zahlende Väter. Was anderes möchten wir uns auch…

weiterlesen

Hauptsache der Unterhalt wird überwiesen…

Hallo Zusammen, das Thema Unterhalt spaltet ja bekanntlich die Nation. Nein stimmt ja gar nicht. Wir Väter sind ja die alleinigen Unterhaltspreller und wie wir alle wissen, ist es das wichtigste, jeden Monat pünktlich die richtige Summe nach Düsseldorfer Tabelle (oder anders festgesetztem Unterhaltstitel) zu überweisen. Und wehe es kommt nicht pünktlich. Dann ist nichts mehr sicher. Wohlgemerkt i.d.R. sprechen wir hier von den Papas…

weiterlesen

Ein trauriger Tag für unseren Sohn…

Hallo Zusammen, heute schreibe ich voller Traurigkeit diesen Artikel. Denn es ist nicht nur für mich ein trauriger Tag, sondern auch für meinen Sohn. Wer meine Artikel fleißig verfolgt hat dürfte wissen, dass ich unseren Sohn seit fast einem Jahr nicht mehr wirklich sehen “darf”. Der Umgang findet nicht statt und die Gründe dafür sind, emotional ausgedrückt, lächerlich. Wer die Vorgeschichte ein wenig verfolgen möchte…

weiterlesen

Emotionen, Gefühle und Gedanken zur Demo “Allen Kindern beide Eltern” 2018 in Köln

Zwei Tage ist die Demo in Köln nun her. Ein Tag mit sehr vielen gemischten Gefühlen und sehr vielen Eindrücken. Mir fällt es sehr schwer alles was ich erlebt habe genaustens zu erzählen oder innerhalb so kurzer Zeit zu reflektieren. Doch einige Dinge sind mir schon sehr klar und bewusst geworden und darum soll es in dieser Zusammenfassung meiner ganz persönlichen Erfahrung heute gehen. Veranstaltet…

weiterlesen