Vater, Neublogger, sowie Mitgründer dieser Bloggergemeinschaft stellt sich kurz vor.

Willkommen auf Väterbloggen.de,

mein Name ist Kai, bin 25+10 Jahre jung und ich komme aus Tönisvorst in Nordrhein-Westfahlen.
Meine Wurzeln befinden sich in Mönchengladbach.

Vor vielen Jahren habe ich meinen geschätzten Freund Tobias (RentaTobi) kennengelernt und uns verbinden all jene Themen, welche diese Bloggemeinschaft ausmachen werden.

Ich selbst bin Vater eines 11 jährigen Sohnes wir Beide ich sind “Opfer” des Familienrechtes bzw. der Familienpolitilk Deutschlands.

In den kommenden Wochen und Monaten werde ich mich immer wieder mit Themen der Familienpolitik und des Familienrechts, gemeinsam mit Euch, auseinandersetzen wollen. Genauso dürfen Emotionen gerne mal ans Tageslicht kommen und Inhalt dieses Blogs werden.

Auch wenn ich ein Fan der konstruktiven Kritik am System bin, ist und bleibt das Thema Familie, Eltern sein und Kinder erziehen oftmals ein hoch emotionales Thema. Wir sollten stets im Auge behalten, dass nur sachliche Auseinandersetzungen und kühle Köpfe dazu beitragen können, dass sich mittel bis langfristig etwas positiv verändern wird.

Ich freue mich bereits jetzt schon auf viele Anmeldungen von Vätern, die zuhause sitzen und etwas bewegen wollen.
Tut es nicht morgen und nicht nächste Woche. TUT ES JETZT!

Unsere Kinder in Deutschland leiden zu tausend, weil sich nicht schnell genug etwas bewegt und Gesetze nicht zuverlässig und gleichberechtigt umgesetzt werden. Jeder von uns kann was verändern. Seid die Stimme für Eure Kinder. Seid jetzt schon die Stimme Eurer zukünftigen Kinder. Wir werden gemeinsam mit den tollen Vereinen, die sich bereits auf vielen Ebenen engagieren, auf die Rechte und Emotionen unserer Kinder und Eltern aufmerksam machen.

Meldet Euch jetzt an und schreibt Eure Geschichten, Meinungen und Vorschläge, damit in Zukunft Eltern und Kinder harmonischer miteinander Leben können.

Meldet Euch jetzt hier an: Blogger bei Väterbloggen.de werden! Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich!

Ich wünsche Euch einen guten Start hier bei Väterbloggen.de

Euer

Kai

Kai

- stolzer Vater - Familienpfleger und ausgebildet in Sozialmanagement - Vollzeit beschäftigt und Student der sozialen Arbeit - Fussballschiedsrichter

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: