Der Papa “darf” am ersten Weihnachtstag “dazu kommen”… und das Kind jederzeit gehen…

das war das eher nüchternde Ergebnis am Familiengericht in Krefeld. Wie kam es zu dieser Entscheidung und was ist überhaupt passiert? Vorausgegangen ist der Antrag auf die alleinige Sorge, welche auf die Mutter unseres Kindes übertragen werden sollte. Ich kann leider nur mutmaßen, warum von Mamaseite der Bedarf besteht die alleinige Sorge für sich zu … weiterlesen »